Spanischen Sparern drohen 7 Milliarden Euro an Verlusten – finanzen.net

   Spanischen Kleinsparern, die in die schlingernden Banken des Landes investiert haben, drohen wegen der Rettung der Institute durch die EU Verluste von bis zu 7,1 Milliarden Euro. Zu diesem Ergebnis kommt die spanische Finanzaufsicht, die von mehr als 100.000 gefährdeten Kleinanlegern in …

You may also like