Devisen: Euro sinkt erstmals seit zwei Monaten unter 1,30 US-Dollar – Focus Online

Im Tief sank der Euro am Montag auf 1,2993 US-Dollar und damit erstmals seit Mitte Februar unter die Marke von 1,30 Dollar. Bis zum späten Nachmittag erholte sich der Euro aber spürbar auf 1,3060 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs gegen Mittag auf 1,3024 (Freitag: 1 …