Mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe: Vorerst keine Vernehmung vor Thüringer Ausschuss – Focus Online

Die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe soll voraussichtlich nicht zu den Neonazi-Morden befragt werden. Die Vorsitzende Dorothea Marx (SPD) will dem Gremium empfehlen, die für den 12. März beschlossene Vorladung auszusetzen. Der Grund sei ein Schreiben der Anwälte Zschäpes, in dem …