Geplatzte T-Mobile-USA-Übernahme beschert AT&T Verluste – Der Stern

Die geplatzte Übernahme des Konkurrenten T-Mobile USA hat dem US-Telekommunikationsriesen AT&T tiefrote Zahlen beschert. Das Unternehmen machte im vierten Quartal des vergangenen Jahres unter dem Strich einen Verlust von 6,68 Milliarden Dollar (5,13 Milliarden Euro), wie AT&T am Donnerstag …