Tote und Verletzte in Afghanistan: 48 Tote bei Selbstmordattentat in Kabul – Focus Online

Bei zwei Anschlägen auf Schiiten sind in Afghanistan mindestens 52 Menschen getötet worden. In Kabul sprengte sich ein Selbstmordattentäter in die Luft und tötete 48 Pilger. Ein zweiter Anschlag ereignete sich im Einsatzgebiet der Bundeswehr. Ein Selbstmordattentäter hat sich am Dienstag in der …