Guttenberg, ein peinlicher Berater – Hamburger Abendblatt

Das hätte sich auch ein Kabarettist ausdenken können: Karl-Theodor zu Guttenberg, der CSU-Politiker, dessen Doktorarbeit maßgeblich durch Rechercheure im Internet als Plagiat entlarvt worden ist, wird Berater der EU in Sachen Internetfreiheit. Wer will die für diese Personalie verantwortliche EU …