Berliner Justizsenator räumt nach elf Tagen seinen Posten – Derwesten.de

Berlin (dapd). Nach nur elf Tagen im Amt hat Berlins Justiz- und Verbraucherschutzsenator Michael Braun seinen Rücktritt erklärt. Wegen seiner umstrittenen Rolle in einer Immobilienaffäre habe er die CDU “darüber informiert, dass er den Regierenden Bürgermeister heute um seine Entlassung bitten …