Regierungswechsel Spanien macht sich blau – Frankfurter Allgemeine

Das traditionell linke Spanien hat nach einem Blick in den Geldbeutel am Sonntag „die Rechten“ gewählt. Nach sieben sozialistischen Jahren, in denen Ministerpräsident José Luis Rodríguez Zapatero erst „umverteilte“ und dann im Gewitter der Schuldenkrise ohne Reserven dastand, verließen …